infuliert


infuliert
in|fu|liert (zum Tragen der Inful berechtigt)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • infuliert — in|fu|liert <Adj.> [zu mlat. infulare = mit dem Bischofshut schmücken]: 1. (kath. Kirche) zum Tragen der ↑Inful (2) berechtigt. 2. (Heraldik) (von geistlichen Wappen) mit einer ↑Inful (2) gekrönt …   Universal-Lexikon

  • infuliert — in|fu|liert <aus lat. infulatus »mit Binde(n) geschmückt«; vgl. ↑...iert>: 1. zum Tragen der Inful od. Mitra berechtigt, mit der Inful ausgezeichnet. 2. mit einer Mitra gekrönt (von geistlichen Wappen) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ferdinando Galiani — Abbé Galiani Ferdinando Coelestinus Galiani – auch genannt Abbé Galiani – (* 2. Dezember 1728 in Chieti, Königreich Neapel; † 30. Oktober 1787 in Neapel, Königreich Neapel) war ein italienischer Diplomat, Ökonom un …   Deutsch Wikipedia

  • Pileolus — Papst Paul VI. mit Pileolus Pileolus (vom lateinischen pileus „Hut“ bzw. „Mütze“), a …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsabtei Rot an der Rot — Territorium im Heiligen Römischen Reich Reichsabtei Rot an der Rot Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Scheitelkäppchen — Pileolus Papst Paul VI. mit Pileolus Pileolus (vom lateinischen pileus „Hut“ bzw. „Mütze“), auch Zucchetto, Soli Deo oder altertümlich Kalotte ist Teil der kirchlichen Kleidung, vor …   Deutsch Wikipedia

  • Soli Deo — Pileolus Papst Paul VI. mit Pileolus Pileolus (vom lateinischen pileus „Hut“ bzw. „Mütze“), auch Zucchetto, Soli Deo oder altertümlich Kalotte ist Teil der kirchlichen Kleidung, vor …   Deutsch Wikipedia

  • Zucchetto — Pileolus Papst Paul VI. mit Pileolus Pileolus (vom lateinischen pileus „Hut“ bzw. „Mütze“), auch Zucchetto, Soli Deo oder altertümlich Kalotte ist Teil der kirchlichen Kleidung, vor …   Deutsch Wikipedia

  • Bautzen — (wend. Budissin), Hauptstadt der gleichnamigen sächs. Kreishauptmannschaft, die erste der sogen. Vierstädte, auf einer steilen Anhöhe (210 m ü. M.) an der Spree, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Dresden Görlitz, Schandau B. und B. Königswartha,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • infulieren — in|fu|lie|ren 〈V. tr.; hat〉 jmdn. infulieren jmdm. das Recht zum Tragen der Inful erteilen ● infuliert zum Tragen der Inful berechtigt …   Universal-Lexikon